Pfarrei St. Johannes XXIII
http://johannes-alsdorf.kibac.de/nachrichtendetail?mode=detail&action=details&siteid=102185&type=news&nodeid=40ca0262-cac6-42d2-9d34-0f11aa4c52f4
Bilderfries

 

Sei eine Note in Gottes Melodie...

… hieß das Motto unseres Pfarrfestes am 14. Juni

Sei eine Note in Gottes Melodie, sei keine Pause und mach bei ihm mit in seiner Melodie, in unserer Welt.
Komm, stimm mit uns ein!“

So heißt auch der Refrain eines Liedes im Gotteslob.
Mit uns stimmten Viele ein - aus allen Gemeinden der Pfarrei St. Johannes XXIII. – und machten mit!

Es war ein sehr schönes Fest - eine überaus gelungene Melodie mit vielen Variationen des Motivs „Zusammenwachsen“ erklang.

Angefangen schon mit dem Aufbau, über die Gestaltung des Gottesdienstes mit der sehr anschaulichen Ansprache, über die Darbietungen der Chöre, unseres Organisten und des „Kirchenführers“, Herrn Weyers, genauso wie die vielfältigen Angebote im Freien, bis hin zum Abbau – eine solche Melodie macht Laune auf mehr, zum Mitsingen und Gestalten des gemeinsamen Liedes!

Deshalb möchten wir als gastgebende Gemeinde St. Cornelius uns bei allen bedanken, die zur Komposition dieser Melodie beigetragen haben, bei den Helfern wie Besuchern.
Als Pfarreirat St. Johannes, XXIII., gilt unser Dank besonders der „Taktgeberin“, die bei Organisation und Durchführung die Dynamik vorgab und das Tempo bestimmte – jedoch nicht genannt werden möchte!

Für den Gemeinderat St. Cornelius und den Pfarreirat St. Johannes XXIII.
Gisela Thelen-Graß

Gottes Segen klinge in euren Liedern,
Gottes Segen schwinge in euren Instrumenten,
Gottes Segen trage die Töne hin zu den Menschen!
So verbinde Gottes Segen Euch alle mit seiner Melodie der Liebe!


Veröffentlicht am 21.08.2015

Test